Mariazell

Eschbronn

Locherhof

Herzlich willkommen auf der Internetpräsentation der Feuerwehr Eschbronn

letzte Aktualisierung der Homepage 25.11.2016

(Wir sind seit dem 01. Mai 2002 Online)

Die Gemeinde Eschbronn wurde am 1. Dezember 1972 mit dem Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Locherhof und Mariazell gegründet. (heute ca. 2100 Einwohner)
Eschbronn ist im mittleren Schwarzwald im Bundesland Baden Württemberg zu finden.
Wir gehören dem Landkreis Rottweil an und liegen zwischen Rottweil und Schramberg.

 

Kommandant Stellvertreter Kommandant

Andreas Noth

Stefan Weisser

 

nach oben

 

Sie möchten in kameradschaftlicher Atmosphäre ihre Freizeit sinnvoll nutzen und helfen gerne Menschen? Dann sind sie bei der Feuerwehr genau richtig.

 

Was bietet die Feuerwehr ?

Die Feuerwehr bietet eine Plattform für jeden sich aktiv einzubringen und vielen unterschiedlichen praktischen Aktivitäten nachzugehen. Ausbildungen, Übungen und natürlich Einsätze in vielen Bereichen gehören genauso dazu wie eine kameradschaftliche Atmosphäre.

 

Wer kann mitmachen ?

Jeder, ab dem Alter von 18 Jahren kann sich zum ehrenamtlichen Feuerwehrdienst bewerben, für alle Jüngeren gibt es die Jugendfeuerwehr. Körperliche Fitness, Teamfähigkeit  und Einsatzbereitschaft sind Voraussetzungen um Mitglied im Team der Feuerwehr zu werden, ansonsten ist keine feuerwehrtechnische Vorbildung nötig.

 

Wie hoch ist der Zeitaufwand ?

Der Zeitaufwand für dieses ehrenamtliche Engagement ist je nach Einsatzaufkommen und                 Ausbildungsstand unterschiedlich. Jedes Mitglied muss an mindestens 10 Übungen im Jahr teilnehmen, dazu kommen noch Ausbildungen, Zusatzübungen für Feuerwehrleute in der Grundausbildung, Maschinisten, oder Gruppenführer sowie kameradschaftsfördernde Veranstaltungen wie zum Beispiel Ausflüge oder Kameradschaftsabende. Die gesamte persönliche Schutzausrüstung wird gestellt, hierbei entstehen keine zusätzlichen Kosten. Nach ihrer Bewerbung entscheidet der Feuerwehrausschuss über eine endgültige Aufnahme in die Wehr.                              

                                                                                                                                                                  nach oben